Programm

 

Fotoausstellung Johann Altemeyer
(1904 – 1962)

Nach der erfolgreichen Präsentation des Fotografen Josef Hörster und der Pollhansausstellung widmet sich nächste Fotoausstellung der Archivgruppe dem umfangreichen Werk des Hövelhofer Fotografen Johann Altemeyer. In seinem Nachlass finden sich zahlreiche Motive aus der Welt der Arbeit, Fotos von Höfen, Mühlen, Gasthäusern und Fabriken. Ausgestellt werden auch zahlreiche Porträts, Fotos von Hochzeiten, Kommunionkindern und Schulentlassungen. Johann Altemeyer hat in der Vorkriegszeit und im Krieg fotografiert.
Veranstaltungsort
Kulturforum am Altenkamp, Altenkamp 1, Schloß Holte 
https://industriemuseum-shs.de/foerderverein/
Die Ausstellung kann nach Absprache besichtigt werden.

 


2022

 
Leider wissen wir noch nicht, wie sich die aktuelle Corona-Lage entwickeln wird und ob die Konzerte tatsächlich stattfinden können.

 

Wegen der Corona-Einschränkungen verschoben auf So., 15. Mai 2022, 18.00 Uhr
dieser Termin entfällt: So., 16. Januar 2022, 16.00 Uhr

Konzert mit Lehrern der Kreismusikschule Gütersloh

 


So., 6. Februar 2022, 16.00 Uhr
Takako Yumiba, Geige und
Christian Köhn, Klavier 

Takako Yumiba wurde 1993 in Japan geboren. Bereits mit 3 Jahren begann sie mit dem Geigenspiel. Ihr erstes Solokonzert fand 2015 in Tokio statt. Zur Zeit studiert sie im Studiengang Konzertexamen an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Maria-Elisabeth Lott. Sie ist u.a. Stipendiatin der Yehudi Menuhin Live Music Now Hannover e.V. und spielt mit ihrer Schwester als Geigenduo.
Im Programm wird zuerst
Johannes Brahms: Sonate Nr.1,
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 8 und nach der Pause
Franz Schubert: Fantasie zu hören sein.

Veranstaltungsort: Kulturforum am Altenkamp,
Altenkamp 1,
Schloß Holte-Stukenbrock

Sonntag, 13. März 2022, 16.00 Uhr
Klavierabend mit  Elena Margolina-Hait

Die PIANISTIN ELENA MARGOLINA genoss eine hervorragende musikalische Ausbildung.  Ihr Studium an der N. A. Rimski-Korsakow-Hochschule für Musik St. Petersburg beendete sie als Diplom-Konzertpianistin. 1996 schloss sie ihr Konzertexamen an der Musikhochschule Detmold mit Auszeichnung ab.
Elena Margolina ist Preisträgerin mehrerer renommierten Klavier- und Kammermusikwettbewerbe. Dazu gehört der 1. Preis beim V. Internationalen Schubert-Klavierwettbewerb 1995 in Dortmund. Die Künstlerin lehrte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und ist bei internationalen Meisterkursen (u.a. in Deutschland, Italien, Südkorea, Kanada, Albanien, Russland, Ukraine, Israel, Großbritannien) aktiv zu erleben. 2014 hat die Pianistin den Ruf als Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik in Detmold angenommen. Heute stehen auch zahlreiche Schüler von Elena Margolina selbst auf den internationalen Podien. Sie präsentieren mit großem Erfolg ihr künstlerisches Können und gewinnen Preise bei Klavierwettbewerben. Die Pianistin wird auch als Jurorin zu verschiedenen Wettbewerben eingeladen.

Für diesen Abend ist ein Programm mit Werken von Franz Schubert und Frédéric Chopin geplant.

Veranstaltungsort: Kulturforum am Altenkamp
Altenkamp 1, Schloß Holte-Stukenbrock


So., 8. Mai 2022, 19.00 Uhr
Boogielicious
Eeco Rapp und David Herzel

Eeco Rapp startete mit der “Kunst der 88 Tasten” im Alter von 6 Jahren und studierte zunächst klassische Klaviermusik. Sein heutiges Klavierspiel lässt an die legendären Pianoheroen der 40er Jahre erinnern. Eeco beherrscht viele unterschiedliche Piano-Stile, vom traditionellen Boogie Woogie, Blues und Swing, bis zum virtuosen Stride-Piano – er garniert seine Darbietung gern auch mit einem guten Schuß Jazz. Mit 3 Millionen Klicks auf Youtube ist er einer der bekanntesten Online-Interpreten seines Genres und erhielt daraufhin Einladungen aus der ganzen Welt. 

David Herzel zählt „wohl zu den erfahrensten Blues und Jazzschlagzeugern Deutschlands“. Durch seinen unverwechselbaren groovigen wie gefühlvoll-dynamischen Stil eröffnet er dem Zuhörer eine vollkommen neue Dimension des Schlagzeugspiels.

Veranstaltungsort:
Kulturforum am Altenkamp
Altenkamp 1, Schloß Holte-Stukenbrock


So., 15. Mai 2022, 18.00 Uhr
Konzert mit Lehrern der Kreismusikschule Gütersloh

Programm:
Streichquartett a-Moll von Franz Schubert  –   das Rosamunde-Quartett,
das Klaviertrio von Maurice Ravel und
die Sonate für Viola und Klavier von Michail Glinka.
Vielleicht kommt noch Musik für Klarinette oder Saxofon dazu.
Das genaue Programm steht noch nicht fest.

Veranstaltungsort:
Kulturforum am Altenkamp, Altenkamp 1, Schloß Holte-Stukenbrock
Der Eintritt ist frei!