Autorenlesung mit Norbert Sahrhage

Mi., 29. Nov. 2017, 20.00 Uhr
Autorenlesung mit Norbert Sahrhage

„Der Mordfall Franziska Spiegel“

Eindringlich und mit historischer Genauigkeit beschreibt Norbert Sahrhage den Umgang mit der national-sozialistischen Vergangenheit in der Nachkriegszeit. Der Roman beruht auf einer wahren Begebenheit.
Norbert Sahrhage wurde 1951 geboren. Nach einem Studium der Sozial-, Geschichts- und Sportwissenschaften unterrichtet er seit 1981 als Lehrer an einem Gymnasium in Bünde. Er promonierte 2004 und veröffentlichte diverse Bücher und Beiträge zur Regionalgeschichte. Sein Krimi-Debüt gab er 2010 mit „Der tote Hitlerjunge“. 2016 erschien „Der Mordfall Franziska Spiegel“, der auf einer wahren Begebenheit beruht .